Isrun Lorenz
 
 

Lesungen

26.04.2009
Isrun Lorenz liest bei IKEA (pdf)

04.12.2008
Ein Sommer in Småland (pdf) 

Wetzlarer Neue Zeitung

Isrun Lorenz liest

Wetzlar (kjf). Um mehr über ihre Familiengeschichte zu erfahren, reist die deutsche Fotografin Susanne Johansson nach Småland. Dort lernt sie den Glaskünstler Lasse Franck kennen, der möglicherweise entfernt mit ihr verwandt ist. Doch der eigensinnige Lasse erteilt der unerwarteten Verwandten eine schroffe Abfuhr. Isrun Lorenz hat mit ihrem Buch »Ein Sommer in Småland« einen Erfolg gelandet. Eine Liebesgeschichte in der faszinierenden schwedischen Schärenlandschaft und dazu eine ordentliche Prise Ahnenforschung haben die Leser überzeugt. In der Buchhandlung Kunkel in Wetzlar las die Autorin aus ihrem erfolgreichen Debut und aus dem nicht minder erfolgreichen zweiten Buch »Im hellen Licht des Nordens«. 15 Literaturfreunde waren gekommen, um die Autorin kennenzulernen, die mit erfrischender Offenheit über ihren ersten Schritt in die Welt der Agenten, Verlage und Bestseller berichtete. Nach ihrem Studium hatte Lorenz als Literaturlehrerin gearbeitet und Theaterstücke aus dem Englischen übersetzt und inszeniert. Als sie über eine Familienrecherche nach Schweden kam, verliebte sie sich in Land und Leute und reist seitdem regelmäßig nach Småland. In ihrem Erstlingswerk verarbeitete sie diese Geschichte. Die Autorin las Passagen aus beiden Büchern und erzählte dazwischen anschaulich und mitreißend. Das dritte Buch ist in Arbeit und wird in Schweden spielen. Danach will Isrun Lorenz den Schauplatz wechseln. Die Lektorin riet zu Norwegen.

Aktuelle Termine unter Termine/Lesungen